Einbrecher-Foto - Der Alarm Profi Kiel

Sein Zuhause sicher schützen

Einbruch-Report 2016 der deutschen Versicherungswirtschaft

Viele Mieter und Hausbesitzer machen es Einbrechern gefährlich einfach: Denn zum großen Teil ist die Sicherheitstechnik in Deutschland, die an Fenstern und Türen eingebaut ist, veraltet. Kein Wunder, dass die Einbruchzahlen im letzten Jahr weiter gestiegen sind. Insgesamt kam es nach den vorläufigen Zahlen zu 160.000 Wohnungseinbrüchen, das sind rund 40.000 Einbrüche und damit ca. ein Drittel mehr als noch vor fünf Jahren. Im Jahr 2015 leisteten die deutschen Hausratversicherer für Einbruchschäden 530 Millionen Euro, ein Plus gegenüber 2010 von 50 Prozent. Doch woran liegt es, dass das Problem der Einbruchskriminalität anscheinend nicht so ohne Weiteres in den Griff zu bekommen ist?

Lesen Sie hierzu den Einbruch-Report 2016 der deutschen Versicherungswirtschaft.